Herzlich Willkommen!

Liebe Freunde unserer Weine,

2020: Aus Sicht der Trauben sicher ein weit weniger spektakuläres Jahr als für uns alle. Die Reben trieben im Frühling beizeiten aus – ein Risiko für Frostschäden, die jedoch moderat blieben. Ein trockener, nicht zu heißer Sommer mit gelegentlich heftigen Gewittergüssen, auf der herbstlichen Zielgerade eine hohe physiologische Traubenreife. Topqualität konnten wir heimfahren, bei leicht unterdurchschnittlichem Ertrag. Nun liegt es an uns, aus den vielversprechenden Mosten und Jungweinen im Stahl und Holz das Allerbeste zu machen.


2020, derweil haben wir unsere 19er Lagenweine und 17er Rotweine auf Flaschen gefüllt. Zur Verkostung und zum Erwerb sei hier ausdrücklich und aus sehr guten Gründen geraten.


2020 und die Probepakete: Das C-Jahr hat viele Gewohnheiten verändert. Gern hätten wir mit Ihnen im Frühjahr die frischen 19er hier vor Ort verkostet! Ging nicht; stattdessen boten wir Ihnen 6er-Probepakete mit Guts- oder Ortsweinen an, welche sich großer Beliebtheit erfreuten. Das hat uns sehr über die „Durststrecke“ geholfen. Ihnen hat es offenbar gut geschmeckt und solche Themenpakete wollen wir jedenfalls beibehalten. Die beiden bisherigen Pakete ersetzen wir nun durch zwei neue, welche auch zwischenzeitlich gefüllte Weine beinhalten. 


Es grüßt Sie ganz herzlich Ihre

Familie Keßler